Bio

Die energievolle Stimme der Front-Sängerin, meist melancholisch und klagend, berührt vom ersten Moment an und bringt es fertig die «Sorgen von Aimee» ehrlich und unverblümt zu erzählen. Die wuchtig treibenden Beats unterstützen die Emotionen des Gesangs welcher von schnellen, rohen, aber auch mal ruhigen und gefühlsvollen Riffs getragen wird, deren Stille von Zeit zu Zeit durch aufkommende Gitarren-Gewitter durchbrochen wird — all dies macht aus Aimee Cares Alternative-Rock, der durch emotionale Berg– und Talfahrten in Aimee’s Welt entführt.

Live schafft es die Band mit ihrer Show die Energie und Ausdrucksstärke des Sounds auf die Zuschauer zu übertragen und sie mitzureissen. Mitzureissen in eine Gedankenwelt voller Themen um die sich niemand zu kümmern scheint, niemand bis auf Aimee.

Seit 1998 ist die Band unterwegs und hat in weit mehr als 200 Konzerten Von Prag über Wien, bis nach Berlin ihr Publikum begeistert und sich im Laufe der Jahre und unzähliger musikalischer Erfahrungen weiterentwickelt. Am 12.2.2016 erscheint das 5. Studioalbum der vierköpfigen Band aus der Ostschweiz und wird alle begeistern, die in der Rockszene der letzten Jahre die harten Beats und schnellen Riffs vermisst haben.